Stellenangebot: Oberarzt (m/w/d) Gynäkologie mit Schwerpunkt Senologie

Stellennr.: 5243 (bitte immer angeben)
Fachrichtung: Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Hierarchie: Oberärzte
Region: Nordrhein-Westfalen
Stellenangebot vom: 03.12.2021

Klinikprofil:

Die Kliniken der Regelversorgung führen an zwei Standorten jährlich ca. 19.000 stationäre und ca. 51.000 ambulante Behandlungsmaßnahmen durch. Beide Standorte zusammen verfügen über annähernd 550 Betten und behandeln Patienten in 8 Fachabteilungen. In den letzten Jahren hat sich das Krankenhaus strategisch und baulich deutlich weiterentwickelt und bietet eine überzeugende Leistungsstruktur für ein weiträumiges Versorgungsgebiet.

Die Abteilung:

Die Abteilung ist im Krankenhausbedarfsplan mit 46 Betten ausgewiesen. Stellenschlüssel 1-3,5-7. Jährlich werden knapp 1.100 Geburten durchgeführt, wobei eine enge und gute Kooperation mit der pädiatrischen Abteilung besteht. Die Zertifizierung als Perinatalzentrum Level 2 liegt vor. Im Bereich der operativen Gynäkologie werden ca. 1.500 Patientinnen pro Jahr betreut.

Neben einer familienorientierten, sanften Geburtshilfe einschl. der Betreuung von Risikoschwangerschaften und –geburten sind die Schwerpunkte der Abteilung:

  • Therapie der Harninkontinenz, sowie ausgedehnte Descensuschirurgie (es finden regelmäßige Workshops zur Schulung neuer Operationsverfahren statt); CA ist AGUB III zertifiziert
  • laparoskopische Operationen auch hoher Schwierigkeitsgrade; einschließlich der radikalen Hysterektomie beim Zervix-Karzinom; die Klinik ist in Kooperation als Ausbildungszentrum der AGE tätig, MIC III zertifiziert
  • Mammachirurgie inkl. rekonstruktiver Maßnahmen
  • die radikale Onkochirurgie bis hin zu exenterativen Eingriffen mit Anlage einer Neoblase / Mainz-Pouch.
  • ein Gynäkologisches Krebszentrums befindet sich aktuell im Aufbau 

Ein urodynamischer Messplatz und zwei Farbdoppler sind vorhanden. Eine Zulassung zur Durchführung von ambulanten Chemotherapien ist gegeben. Spezialsprechstunden für Pränataldiagnostik, Urogynäkologie, Zervixdysplasien und Myomtherapie sind etabliert.

Ihre Aufgaben:

  • Mammachirurgie inkl. rekonstruktiver Maßnahmen
  • Sprechstunde und Ambulanz
  • Leitung Tumorboard
  • Ausbildung der Assistenzärzte

Ihr Profil:

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (m/w/d)
  • Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie wünschenswert
  • Gute operative und sonographische Kenntnisse in der Senologie
  • Teamfähigkeit und patientenorientiertes Engagement
  • Ärztliches Verantwortungsbewusstsein und Sozialkompetenz

FALLZAHLEN 2019 –SENOLOGIE

  • Ambulante Patientinnen in der Sprechstunde: 292
  • Senologische Operationen
  • Neu behandelte Mammakarzinome: 8

 Das Angebot:

  • Ein junges, kreatives, multiprofessionelles Team mit flacher Hierarchie
  • Mitarbeit in einem innovativ denkenden Team
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten bei neuen Konzepten
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und individuelles Fortbildungsbudget
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Tarifkonforme Dienst- und Arbeitszeitbelastung
  • Möglichkeiten einer individuellen Arbeitszeitgestaltung mit Stundenkonto
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kooperativen multiprofessionellen Krankenhausteam
  • Umfassende Einarbeitungdurch erfahrene Mitarbeitende
  • Regelmäßige Teambesprechungen
  • Mitarbeiterangebote: corporate benefits, Jobrad, ein attraktives Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung uvm.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Vertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR); analog TVÄ-VKA und eine betriebliche Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)

 

 


Wenn Sie sich für das Stellenangebot Oberarzt (m/w/d) Gynäkologie mit Schwerpunkt Senologie interessieren, setzen Sie sich bitte über das linksstehende Kontaktformular mit uns in Verbindung oder registrieren Sie sich für unsere Bewerberdatenbank, damit wir Ihnen weitere für Sie passende Ärztejobs vorschlagen können.

Interessiert an dieser Stelle?

Die Vermittlung ist für Bewerber kostenfrei.

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.