Stellenangebot: Facharzt (m/w/d) Schmerztherapie

Stellennr.: 5032 (bitte immer angeben)
Fachrichtung: Anästhesiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Schmerztherapie
Hierarchie: Fachärzte
Region: Bayern
Stellenangebot vom: 25.11.2021

Das Klinikprofil:

Die Kliniken mit 1.225 Planbetten und ca. 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht aus 8 Kliniken, davon ein Schwerpunktkrankenhaus der Versorgungsstufe II, Lehrkrankenhaus der Universität, sechs Kliniken der Versorgungsstufe I, sowie einer Reha-Klinik.  Rund 3000 Mitarbeiter helfen in acht Krankenhäusern mit über 1000 Betten rund 44000 stationären und 70.000 ambulanten Patienten pro Jahr.

Die Abteilung:

Die Interdisziplinäre Schmerztagesklinik am Klinikum besteht seit November 2003. Die Schmerztagesklinik arbeitet als interdisziplinäres Team mit Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Diplom-Psychologen, Physiotherapeuten, Entspan-nungstrainern und Sozialpädagogen. Der Therapieschwerpunkt liegt neben einem ausführlichen interdisziplinären Assessment auf der multimodalen Behandlung von chronischen Schmerzpatienten im Erwachsenenalter, von Senioren sowie von Kindern mit chronischen Kopfschmerzerkrankungen. Die Schmerztagesklinik verfügt über 10 tagesklinische Plätze. Des Weiteren wird der Konsiliardienst für das gesamte Klinikum geleistet. Einmal monatlich findet eine nach außen offene interdisziplinäre Schmerzkonferenz statt. Die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“ liegt vor.

Ihre Aufgaben:

  • engagiertes und selbständiges Arbeiten in einem jungen dynamischen interdisziplinären Team
  • Führen von schmerztherapeutischen Anamnesegesprächen incl. Erheben eines Ganzkörperstatus
  • differentialdiagnostische Beurteilung komplexer Schmerzbilder
  • Einleitung diagnostischer und therapeutischer Schritte incl. Erstellen eines individuellen Therapieplans
  • Patientenschulung
  • Einsatz komplementärer Therapieverfahren wie z.B. Naturheilkunde, traditionelle chinesische Medizin, manuelle Therapie, Neuraltherapie, u.a. ist möglich
  • computergestützte Dokumentationsarbeit (Microsoft Word, Excel, Power Point)

Ihr Profil: 

  • Sie haben die Facharztbezeichnung aus einem der Fachbereiche Anästhesiologie, Neurologie, Orthopädie, Physikal. u. Rehab. Medizin, Psychiatrie oder Psychosomatik sowie
  • idealerweise die Zusatzbezeichnungen Spezielle Schmerztherapie oder/und Psychotherapie. Kenntnisse in komplementären Therapieverfahren wie z. B. Naturheilkunde, traditionelle chinesische Medizin, manuelle Therapie, Neuraltherapie, u.a. sind ebenso erwünscht
  • Kollegialität und Teamfähigkeit, Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung

Das Angebot:

  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes, Vergütung und Arbeitsbedingungen nach TV-Ärzte/VKA
  • familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht-/Wochenenddienste

Wenn Sie sich für das Stellenangebot Facharzt (m/w/d) Schmerztherapie interessieren, setzen Sie sich bitte über das linksstehende Kontaktformular mit uns in Verbindung oder registrieren Sie sich für unsere Bewerberdatenbank, damit wir Ihnen weitere für Sie passende Ärztejobs vorschlagen können.

Interessiert an dieser Stelle?

Die Vermittlung ist für Bewerber kostenfrei.

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.