Stellenangebot: Assistenzarzt (m/w) Neurologie

Stellennr.: 3239 (bitte immer angeben)
Fachrichtung: Neurologie
Hierarchie: Assistenzärzte
Region: Bayern
Stellenangebot vom: 08.11.2018

Klinikprofil:

Das Kommunalunternehmen betreibt an 2 Standorten ein Haus der Schwerpunktversorgung mit 407 Akutbetten und eine Klinik der Grund- und Regelversorgung mit 140 Akutbetten und 45 Betten zur geriatrischen Rehabilitation. Die Klinik beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter und bietet als Kommunalunternehmen ein sehr familienfreundliches, sozial und kulturell attraktives Umfeld an.

Die Abteilung: 

Die Abteilung für Neurologie mit zugehöriger Intermediate-Care-Unit und interdisziplinärer Intensivstation behandelt mehr als 2.300 stationäre Patienten pro Jahr mit Erkrankungen aus dem gesamten neurologischen Spektrum mit den Schwerpunkten Schlaganfallversorgung, degenerative und entzündliche ZNS-Erkrankungen, Anfallsleiden, Schwindel- und Wirbelsäulensyndrome. Darüber hinaus wird ein umfassender Konsiliardienst für andere Fachabteilungen angeboten. Alle nicht-invasiven neurologischen Untersuchungsverfahren mit extra- und intrakranieller Neurosonographie, digitalem Video- und Langzeit-EEG sowie sämtlichen neurophysiologischen Untersuchungsverfahren einschließlich evozierten Potentialen werden vorgehalten. Ein modernes Schwindel-Labor wurde 2009 und eine Botox-Ambulanz 2015 etabliert. Es besteht eine enge Kooperation mit den Abteilungen für Radiologie (MRT, 64-Spiral-CT, DSA), für interventionelle Kardiologie, für Gefäßchirurgie sowie mit einer externen Abteilung für Neurochirurgie, Psychiatrie und Psychosomatik.

Ihr Profil:

Das Team wünscht sich einen lernwilligen und motivierten Kollegen in flexibler Arbeitszeit, der mit Eifer und Einsatz eine strukturierte Ausbildung zum Neurologen in einem dynamischen Team erfahren möchte.

Das Angebot:

  • Volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Neurologie und alle gängigen neurologischen Funktionsdiagnostika (EEG, EMG und EP nach DGKN; Duplex sonographie nach DEGUM ist beantragt)
  • EuGH-konformes Arbeitszeitmodell mit Zuverdienstmöglichkeiten
  • Strukturiertes Ausbildungscurriculum im Rahmen der Facharztausbildung
  • Die Vergütung richtet sich nach dem TV-Ärzte/VKA einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Der Standort:

Die Kreisstadt liegt am Rande des oberbayerischen Voralpengebietes zwischen München und Salzburg nördlich des Chiemsees. Sämtliche weiterführenden Schulen befinden sich am Ort. Ein reger Fremdenverkehr bestätigt den hohen Freizeitwert des Landkreises.

 


Wenn Sie sich für das Stellenangebot Assistenzarzt (m/w) Neurologie interessieren, setzen Sie sich bitte über das linksstehende Kontaktformular mit uns in Verbindung oder registrieren Sie sich für unsere Bewerberdatenbank, damit wir Ihnen weitere für Sie passende Ärztejobs vorschlagen können.

Interessiert an dieser Stelle?

Die Vermittlung ist für Bewerber kostenfrei.

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.