Stellenangebot: Assistenzarzt (m/w/d) Unfallchirurgie

Stellennr.: 4562 (bitte immer angeben)
Fachrichtung: Chirurgie, Orthopädie- und Unfallchirurgie
Hierarchie: Assistenzärzte
Region: Nordrhein-Westfalen
Stellenangebot vom: 28.06.2020

Klinikprofil:

Seit 2017 arbeiten die vier Krankenhausstandorte unter dem Dach einer gemeinsamen Krankenhausgesellschaft zusammen und sind ein akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Die vier Krankenhausstandorte verfügen zusammen über 964 Betten. In 32 Kliniken sowie 4 Instituten wird ein umfassendes Angebot an Gesundheitsleistungen für fast jede Erkrankung, von der breiten Grund- und Regelversorgung bis hin zu 12 Schwerpunktzentren, angeboten.

Hinzu kommen zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Bildungsstätten für Pflegeberufe und eine Servicegesellschaft. Ebenfalls gehört zum Klinikum ein Pflegezentrum mit 70 vollstationären Pflegeplätzen, 10 Plätzen für Kurzzeitpflegegäste und einer Tagespflege mit 12 Plätzen. Pro Jahr werden in den vier Krankenhäusern ca. 41.000 Patienten stationär und über 65.000 Patienten ambulant behandelt. Mit rund 2.300 Beschäftigten ist die Gesellschaft zudem einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder der Region.

Die Abteilung:

Die Unfallchirurgie des Klinikums ist die einzige Schwerpunktabteilung für Unfallchirurgie im Landkreis. Es besteht die Zulassung zum Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften (VAV). In der Klinik erfolgt die Diagnostik und Therapie sämtlicher Akut-Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates unter Einsatz der 3D-Bildgebung im OP. Die Zertifizierung zu einem regionalen Traumazentrum wird angestrebt. Gemeinsam mit der Klinik für Orthopädie verfügt die Klinik über eine Weiterbildungsermächtigung in Höhe von 24 Monaten in der Basisweiterbildung Chirurgie sowie 36 Monaten zum Facharzt "Unfallchirurgie und Orthopädie". Nach der Facharztausbildung besteht die Möglichkeit die Zusatzweiterbildung zum "Speziellen Unfallchirurgen" innerhalb des Klinikumsverbundes zu erwerben. Im Bereich der Orthopädie ist die Zusatzweiterbildung "Spezielle chirurgische Orthopädie" für 24 Monate gegeben.

Es bestehen außerdem Rotationsvereinbarungen mit der Klinik für Anästhesie zur Absolvierung des Common-Trunks, sowie mit der Klinik für Neurochirurgie zur Abbildung der neuro-traumatologischen Ausbildung. Die sonographischen Hüftuntersuchungen sind in Kooperation mit der Fachklinik für Pädiatrie möglich. Zusätzlich ist ein zertifiziertes Alterstraumazentrum in Kooperation mit der Geriatrie im Aufbau.

Ihr Profil: 

  • die Approbation als Arzt
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind eine menschlich-empathische Persönlichkeit, die kommunikativ und offen im Umgang mit Patienten und Klinikpersonal ist
  • Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Freude und ausgeprägtes Interesse an beruflicher und persönlicher Weiterbildung

Das Angebot:

  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
  • Eine gut ausgestattete Klinik mit modernster Medizintechnik
  • Exzellente Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach AVR-C
  • Eine strukturierte Einarbeitung

 

 

 


Wenn Sie sich für das Stellenangebot Assistenzarzt (m/w/d) Unfallchirurgie interessieren, setzen Sie sich bitte über das linksstehende Kontaktformular mit uns in Verbindung oder registrieren Sie sich für unsere Bewerberdatenbank, damit wir Ihnen weitere für Sie passende Ärztejobs vorschlagen können.

Interessiert an dieser Stelle?

Die Vermittlung ist für Bewerber kostenfrei.

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.