Stellenangebot: Assistenzarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie

Stellennr.: 4484 (bitte immer angeben)
Fachrichtung: Chirurgie, Gefäßchirurgie
Hierarchie: Assistenzärzte
Region: Nordrhein-Westfalen
Stellenangebot vom: 12.10.2021

Klinikprofil:

Seit 2017 arbeiten die vier Krankenhausstandorte unter dem Dach einer gemeinsamen Krankenhausgesellschaft zusammen und sind ein akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Die vier Krankenhausstandorte verfügen zusammen über 964 Betten. In 32 Kliniken sowie 4 Instituten wird ein umfassendes Angebot an Gesundheitsleistungen für fast jede Erkrankung, von der breiten Grund- und Regelversorgung bis hin zu 12 Schwerpunktzentren, angeboten.

Hinzu kommen zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Bildungsstätten für Pflegeberufe und eine Servicegesellschaft. Ebenfalls gehört zum Klinikum ein Pflegezentrum mit 70 vollstationären Pflegeplätzen, 10 Plätzen für Kurzzeitpflegegäste und einer Tagespflege mit 12 Plätzen. Pro Jahr werden in den vier Krankenhäusern ca. 41.000 Patienten stationär und über 65.000 Patienten ambulant behandelt. Mit rund 2.300 Beschäftigten ist die Gesellschaft zudem einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder der Region.

Die Abteilung:

Die Klinik für Gefäßchirurgie bietet rund um die Uhr eine fachärztliche Betreuung einschließlich einer ständigen OP-Bereitschaft im stationären Sektor, eine Notfallversorgung durch die 24 Stunden besetzte Ambulanz ist gewährleistet. Der Hybrid-Op als Teil des Zentral-Op wird ausschließlich von der Gefäßchirurgie verwendet. Somit können nicht nur die typischen offenen gefäßchirurgischen Eingriffe, sondern auch alle Kombinations- (Hybrid-) Eingriffe mit der gleichzeitigen Anwendung moderner Katheterverfahren und einer offenen Operation durchgeführt werden. Neben den typischen Eingriffen an Hals-, Bauch- und Beinschlagadern sowie den Venen werden TEVAR- und EVAR Verfahren durchgeführt, es werden zahlreiche pedale Bypässe angelegt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Schaffung von Dialysezugängen.

In sehr enger Kooperation mit der Klinik für Angiologie bildet sie das Zentrum für Gefäßmedizin, in dem in 60 Betten an circa 2000 Patienten pro Jahr stationäre und ambulante Eingriffe vorgenommen werden. Mit dem großen Spektrum der durch die Angiologie durchgeführten reinen Kathetereingriffe sowohl an Arterien als auch an Venen ist, zusammen mit den circa 1200 gefäßchirurgischen Eingriffen pro Jahr, eine umfassende Weiterbildung auf dem gesamten Gebiet der Gefäßmedizin möglich. Allein in der gefäßmedizinischen Ambulanz werden jedes Jahr mehrere tausend Patienten untersucht und beraten. Die Rotationen in die Intensivmedizin, vorzugsweise im dritten Jahr der Weiterbildung, ist fester Bestandteil der Tätigkeit als Assistenzarzt.

Ihr Profil:

  • die Approbation als Arzt
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind eine menschlich-empathische Persönlichkeit, die kommunikativ und offen im Umgang mit Patienten und Klinikpersonal ist
  • Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Freude und ausgeprägtes Interesse an beruflicher und persönlicher Weiterbildung

Das Angebot:

  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
  • Eine gut ausgestattete Klinik mit modernster Medizintechnik
  • Exzellente Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach AVR-C
  • Eine strukturierte Einarbeitung

 

 

 


Wenn Sie sich für das Stellenangebot Assistenzarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie interessieren, setzen Sie sich bitte über das linksstehende Kontaktformular mit uns in Verbindung oder registrieren Sie sich für unsere Bewerberdatenbank, damit wir Ihnen weitere für Sie passende Ärztejobs vorschlagen können.

Interessiert an dieser Stelle?

Die Vermittlung ist für Bewerber kostenfrei.

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.